Webpage zur Anzeige der von fail2ban geblockten IP-Adressen

Irgendwie interessiert mich immer mal woher die IPs kommen die durch automatisierte Angriffscripts von fail2ban aussortiert werden. Was liegt hier nahe – ein Shellscript zu schreiben und dann mit crond regelmäßig zu erneuern. Geblockte IP-Adressen können mit:

fail2ban-client status | grep "Jail list:" | sed "s/ //g" | awk '{split($2,a,",");for(i in a) system("fail2ban-client status " a[i])}'

ausgelesen werden. Ist ein wenig unhandlich diese unformatierte Ausgabe.

WeiterlesenWebpage zur Anzeige der von fail2ban geblockten IP-Adressen

copy und paste für vim

Als Nutzer von vi war mir das neue Verhalten von vim Texte nicht mehr per C&P einfügen zu können lästig. Die Lösung war letztlich in der Datei:

/usr/share/vim/vim80/defaults.vim

zu finden. Wenn man hier den Wert von:

if has(‚mouse‘)
set mouse=a
endif

in

if has(‚mouse‘)
set mouse=r
endif

ändern funktioniert C&P im vim in üblicher Weise.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!